Nachruf

Die Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Engelsdorf trauert um ihren langjährigen Kameraden

 Kunibert Walker 

Am Freitag, den 11. August 2023, verstarb unser Kamerad Kunibert Walker im Alter von 83 Jahren.

Im Oktober des Jahres 1959 trat Kunibert in den Dienst der Freiwilligen Feuerwehr.
Er setzte all sein Wissen, dass er stets erweiterte, und seine Lebensfreude für das Wohl und die Gesundheit aller ein. Insbesondere ist hierbei sein damaliges Engagement im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes hervorzuheben.
Mit Kamerad Kunibert Walker verlieren wir einen beliebten Kameraden, welcher immer einen lustigen Spruch auf der Zunge hatte und wusste, wie er die Leute in seinen Bann zieht.

"Kuni" wir werden Dich nicht vergessen - Du wirst uns fehlen! 

Unser aufrichtiges Beileid gilt den Hinterbliebenen von Kunibert Walker.

Wir trauern um unseren langjährigen Kameraden der
Freiwilligen Feuerwehr Engelsdorf

Gerhard Blichmann

Am 07.Dezember 2021 verstarb im Alter von 87 Jahren unser Kamerad Gerhard Blichmann.
In ihm verlieren wir unseren Dienstältesten Kameraden der 71 Jahre in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und gewissenhaft seinen Dienst versah.
Bereits im Alter von 16 Jahren trat er in die Freiwillige Feuerwehr ein und setzte all seine Kraft, sein Wissen, dass er stets erweiterte, und seine Lebensfreude für das Wohl und die Gesundheit aller ein.
Er trug einen wesentlichen Teil zur ständigen Einsatzbereitschaft der Feuerwehrtechnik, insbesondere der Löschfahrzeuge bei.
Mit Kamerad Gerhard Blichmann verlieren wir einen beliebten und besonnenen Kameraden, welchen wir stets in guten und dankbaren Erinnerungen behalten.

Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tief empfundenes Mitgefühl aus.

___________________________________________________________________________________________

Wir haben fassungslos zur Kenntnis genommen, dass unser langjähriger Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Engelsdorf

Dieter Martin
am Freitag, den 05. November 2021 im Alter von 79 Jahren verstorben ist.

In Dieter Martin verlieren wir einen langjährigen und aktiven Kameraden, der sich uneigennützig in den Dienst für die Allgemeinheit gestellt hat. Sein Verhalten, Auftreten und die Einsatzbereitschaft war für die Angehörigen der FF beispielhaft.

Er wird uns allen fehlen.

Wir werden Dieter Martin für alle Zeit ein ehrendes Gedenken bewahren.

Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.